Zum Inhalt springen

Berufsbegleitende Fernlehrgänge für
das zahnmedizinische Praxis- und
zahntechnische Laborpersonal

Unsere Qualitätsmerkmale
Deutsche Zertifizierung in Bildung und Wirtschaft (DeuZert)
INFOS DOWNLOADEN PLATZ RESERVIEREN
kostenlose Beratung unter
07433 952-222 beratung@dentkom.de

Schreiben Sie uns und wir rufen
Sie umgehend zurück

Diesen Lehrgang weiterempfehlen

QUALITÄTSBEAUFTRAGTE QB (TÜV), QB-Z (dent.kom)

Koordinieren und leiten Sie eigenständig das praxis-individuelle Qualitätsmanagementsystem in der Zahnarztpraxis inklusive lückenloser Dokumentation!

Ein funktionierendes Qualitätsmanagement ist auch für die Zahnarztpraxis zu einem unverzichtbaren Instrument geworden. Nach dem Fernlehrgang zur Qualitätsbeauftragten bei dent.kom kennen Sie die Methoden des Qualitätsmanagements und beherrschen die gesamte Dokumentation der Verfahrens- und Arbeitsabläufe sowie die Erarbeitung und Kontrolle eines Qualitätsmanagementhandbuchs. Sie sind in der Lage, die Verantwortung für den Aufbau und die Pflege eines regelwerkkonformen und nach ISO 9001:2015 aufgebauten Qualitätsmanagementsystems in einer Zahnarztpraxis zu übernehmen und können alle Maßnahmen zu Qualitätssicherung, Arbeitsschutz und -sicherheit sowie die Hygieneanforderungen souverän umsetzen.

Mit dem Abschluss dieses Fernlehrgangs von dent.kom können Sie auch Ihre Selbständigkeit begründen und/oder als Qualitätsbeauftragte in anderen Unternehmen tätig werden.

 

 

 

FORTBILDUNGSINHALTE

  • Qualität in der Zahnarztpraxis/Arztpraxis
  • Struktur-, Prozess-, und Ergebnisqualität
  • gesetzliche Anforderungen, Patientenanforderungen
  • Qualitätsmanagemensysteme in Zahnarztpraxen/Arztpraxen
  • Dokumentation des Qualitätsmanagementsystems
  • Normenreihe DIN EN ISO 9000 ff
  • Dokumente und Aufzeichnungen
  • Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen
  • Erstellung eines Handbuchkapitels
  • Definition von Qualitätspolitik und Praxiszielen
  • Pflege der internen Kommunikation
  • Bewertung des Managements
  • Prozessfähigkeit und Prozessdenken
  • Kern-, Führungs- und Unterstützungsprozesse
  • Verbesserungsprozesse
  • Patientenbezogene Prozesse
  • Dienstleistungserbringung
  • Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems
  • Begleiten und Überwachen von Leistungen
  • Überwachung und Messung von Prozessen
  • Korrekturmaßnahmen
  • Verbesserungsmaßnahmen
  • Vorbeugungsmaßnahmen

 

 

  • Qualitätswerkzeuge (Q7) und Managementwerkzeuge (M7)

 

 

  • Ablauf und Dokumentation eines Audits
  • Produkt-, Verfahrens-, Prozess- und Systemaudit
  • Zertifizierungsablauf, Zertifizierungsaudit

 

 

  • Fähigkeiten zur Kommunikation
  • Begeisterung wecken
  • Handlungskompetenz und Führungskompetenz

 

 

  • Durchführung der Präsentation
  • Vortragstechnik, Umgang mit Medien
  • Gestaltung der Folien
  • Moderationstechniken
  • Lenkung von Gruppenarbeiten

TEILNEHMER-STIMMEN

 Ich bin sehr zufrieden mit den Referenten und deren Hilfestellung bei Fragen. Das Lehrmaterial ist gut verständlich und auch die Hausaufgaben sind realistisch zu bearbeiten! Dies wird mit Sicherheit nicht mein letzter Fernlehrgang bei dent.kom gewesen sein.

Anne, 24.11.2014

....................

Teilnehmerbewertung auf www.fernstudiumcheck.de

 Lehrkräfte super, Kommunikation super, einfach klasse. Es ist immer jemand da der ein offenes Ohr hat. Sehr umfangreiches Unterrichtsmaterial. Aufgaben werden schnellstmöglich zurückgesandt.

Manuela, 26.10.2014

....................

Teilnehmerbewertung auf www.fernstudiumcheck.de

 Für berufstätige Menschen als Fernlehrgang einfach nur zu empfehlen. Lehrgang an sich sehr strukturiert und verständlich. Die Kommunikation klappte auch einwandfrei. Auch Präsenzunterricht wurde sehr gut organisiert. dent.kom war auch bei der Suche nach günstigen Unterkünften sehr hilfsbereit.

Viktoria, 22.10.2014

....................

Teilnehmerbewertung auf www.fernstudiumcheck.de

VORAUSSETZUNGEN

Lebenslauf und ein Lichtbild

Nachweis einer mindestens 1-jährigen Berufstätigkeit in einer Zahnarztpraxis/Arztpraxis mit Kopie des Abschlusszeugnisses

Oder: Nachweis einer mindestens 4-jährigen Berufstätigkeit als Zahnarzthelferin/Arzthelferin

EDV-Kenntnisse

ABLAUF UND GEBÜHREN

Kursbeginn

22. Juni 2017

Ort (Präsenzphase)Berlin
Dauer7 Monate
Präsenzphase

3 Unterrichtsphasen in Berlin

- insgesamt nur 10 Präsenztage inkl. Prüfung TÜV/dent.kom -

Abschluss TÜVQualitätsbeauftragte/r QB (TÜV)

Abschluss dent.kom

Qualitätsbeauftragte/r QB-Z (dent.kom) mit Schwerpunkt Zahnarztpraxis
Kursgebühr

1.485,00 €

In der Lehrgangsgebühr sind alle Lehrmaterialien sowie die persönliche Betreuung während der Lehrgangsdauer inbegriffen.

Prüfungsgebühr TÜV

 

Prüfungsgebühr dent.kom

240,00 €, abhängig von der jeweiligen TÜV-Gebühr

 

95,00 €

Hinweis:

Sie müssen sich nicht für einen der beiden Abschlüsse entscheiden, sondern können mit diesem Lehrgang beide Abschlüsse anstreben.

Ihr kostenloses Extra:

Mit Beginn Ihres Fernlehrgangs erhalten Sie für die Dauer der Fortbildung einen kostenlosen Zugang zu www.abrechnung-zahnmedizin.de, dem Onlineportal zur zahnmedizinischen Abrechnung. Dieser Zugang ist völlig unverbindlich und endet automatisch – es ist keine Kündigung erforderlich!

AKTUELLES

dent.kom wurde im Februar 2017 zum vierten Mal in Folge von...

Weiterlesen

Der 5400 m hohe Vulkan Popocatepetl ragt über Puebla und während ich die...

Weiterlesen

Wir sind jetzt mit einer eigenen dent.kom Seite bei Facebook vertreten. Das...

Weiterlesen

Infos downloaden

Hier erhalten Sie alle für Sie wichtigen Informationen und Unterlagen zu unseren Fernlehrgängen zum Downloaden.

Ich möchte detaillierte Infos zu folgenden Fernlehrgängen downloaden:

Lehrgangsauswahl*
Adresse*
Angaben, die mit einem * versehen sind, werden benötigt.